Bäder zum entspannen

 

 

                                             gifs Badewannen 26183

Schlank- Bäder

Jetzt ist Badewannen - Hochsaison ! Wenn es draußen regnet und fröstelt,ist ein währmendes Bad  besonders anregend.Und mit den richtigen Zutaten können sie auch noch etwas für die Traumfigur tun !!

 

Rosmarin für starke Nerven

200-250 g getrocknete Rosmarinnadeln in einen Wschlappen füllen, unter dem Wasserhahn hängen und Wasser über die Nadeln laufen lassen. Fördert die Hautdurchblutung,belebt bei Müdigkeit und stärkt Nerven und Kreislauf !!

 

********************************************************************************

Hopfen entspannt

100 g Hopfenblüten ( Apotheke ) 10 Minuten in 1 Liter Wasser kochen,filtrieren und den Sud zum Badewasser geben. Hopfen wirkt super bei Verspannungen !!!

 

********************************************************************************

Brennessel fördert die Durchblutung

50 - 60 g Brennesselblätter mit 1 Liter kochendem Wasser übergießen . 15 Minuten ziehen lassen und zum Badewasser geben. Brennessel wirkt gegen Durchblutungsstörrungen, regt den Stoffwechsel an und hilft beim Abtransport von Stoffwechselgiften !!!

********************************************************************************

Ingwer entgiftet

10 Scheiben Ingwer mit einem halben Liter Wasser überbrühen, 15 Minuten  ziehen lassen, direkt ins Badewasser abseihen. Ingwer regt durch seine Scharfstoffe den Kreislauf an und unterstützt die Entgiftung von Stoffwechselendprodukten aus dem Gewebe !!!

********************************************************************************

Zimt fördert die Verdauung

Sein warm - würziger Geschmack und sein süßer Duft wirkt anregend und fördern die Durchblutung. Zimt erwärmt den Körper, und sein Gerb- und Schleimstoffe entkrampfen die glatte Darmmuskulatur. Einfach 1 EL gemahlenen Zimt ins Badewasser geben. Verstärkt die Wirkung : Stellen sie eine Aromalampe auf, und geben sie 1 bis 2 Tropfen Zimtöl hinein. Der Zimtduft erleichtert das Loslassen und Entspannt,hellt die Stimmung auf,fördert die Kreativetät und hilft beim Einschlafen !!!

********************************************************************************

So machen sie sich ein Aroma-Bad:

Die Öle ( Apotheke/Naturkostläden ) vermischen sich nicht mit WasserDafür brauchen sie einen Emulgator,der eine Verbindung zwischen Fett und Wasserphase herstellt. zB. Honig , Sahne oder Milch . Geben Sie je nach Wunsch zu 4 EL Sahne,Milch oder Honig 10 - 15 Tropfen Aromaöl . Ein toller Zusatz ist Lavendelöl . Lavendelöl unterstützt die Schilddrüse und hilft so,das Körpergewicht zu regulieren.Noch ein Pluspunkt : Lavendel beruhigt gestesste Nerven , lindert Kopfweh und lockert verspannte Muskeln . Zusätzlich zum Aromaöl  können Sie eine Hand voll getrocknete Lavendelblüten ins Badewasser geben.

********************************************************************************

Das tut der Haut gut

* 3 Zitronen waschen und mit der Schale in kleine Würfeln schneiden . Mit einem halben Liter  Apfelessig übergießen und zugedeckt 2 Stunden ziehen lassen . Anschließend die Flüssigkeit direkt ins heiße Badewasser geben . Wirkt super gegen fettige und unreine Haut.

 

* 3 Liter Buttermilch ins Badewasser geben , 1 EL Honig unterrühren , macht samtweiche Haut !!

 

* 1 Tasse Haferflocken mit einem TL braunem Zucker mischen , ins Badewasser geben , unterstützt die Zellbildung und kräftigt die Haut !!!

 

********************************************************************************

Wichtige Bade - Regeln :

- Die ideale Badetemperatur liegt zwischen 36 und 38°C . Zu heißes Wasser belastet den Kreislauf , niedrigere Temperaturen sind Wachmacher .

- Kurz vorm Baden sollten Sie nichts mehr essen,damit sich auch ihre Verdauungsorgane erholen können .

- Machen Sie es sich gemütlich : Stellen sie Kerzen auf und das Telefon ab . Die nächsten 20 Minuten gehören nur ihnen .

- Hören Sie Entspannungsmusik , z.B. von Peter Berliner Namaste ( ca. 17 Euro ) oder lauschen Sie einem spannendem Hörbuch .

-Stellen Sie sich etwas zum trinken in die Nähe . am besten sind lauwarme Kräutertees oder stilles Wasser.

- Bleiben Sie nicht länger als 20 Minuten im Wasser , sonst trocknet die Haut aus  und beginnt zu jucken .

- Sorgen Sie für eine angenehme Raumtemperatur , wärmen Sie die Handtücher auf de Heizung vor . Tupfen sie das Wasser ab , und cremen Sie sich mit einer Lotion ein ( z.B. Pflegende Feuchtigkeits-Lotion von Nivea Body ) .

-Kuscheln Sie sich in einem flauschigen Bademantel , ziehen Sie sich warme Socken an , legen Sie sich aufs Sofa , und spüren Sie die Entspannung noch minderstens 20 Minuten nach .

 

 


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!