Ein bisschen was aus der Natur !!

Reinigungsmittel :

Mandel-Reinigungsmilch :

Für den Auszug: 2 TL. getrocknete Melissenblätter,100ml. Wasser.

Für die weitere Zubereitung:  7g Kakaobutter, 10ml Sojaöl, 20ml Mandelöl, 12ml Tween80, 3Tropfen Zitronenöl.

So wirds gemacht: Kakaobutter,Sojaöl, Mandelöl und Tween80 ins Rührgefäß geben und langsam in Wasserbad erhitzen,bis die Kakaobutter vollständig geschmolzen ist. Inzwischen den Melissen-Auszug herstellen.60ml.vom Auszug abmessen.Die Schmelze aus dem Wasserbad nehmen und den heißen Auszug dazugießen,danach das Zitronenöl zugeben.Mit einem Schneebesen langsam,aber nicht zu kräftig kaltrühren. Die fertige Reinigungsmilch in eine saubere,trockene Flasche füllen.im Kühlschrank aufbewahren!!

Haltbarkeit:  etwa 6 Wochen

  ( So wird ein Auszug gemacht: Geben sie die Kräuter in eine Glaskanne,kochen sie Wasser,gießen sie die im Rezept angegebenen Wassermenge  kochendheiß über die Kräuter,und lassen sie den Kräuteraufguß etwa 8 Min. ziehen. Danach wird er durch einen Kaffeefilter abgeseiht und weiterverarbeitet,wie es im Rezept angegeben ist.Durch die Pflanzenbestandteilebist ein Kräuterauszug etwas trüb. Kräuterauszüge sollten sie stets frisch verwenden.)

 

 Linie

 

Rosenblüten-Gesichtswasser:

Für den Auszug : 5 Eßl.Rosenlütenblätter, 100ml Wasser

Für die weitere Zubereitung: 20ml  90% igen Weingeist

So wirds gemacht :

Aus Rosenblütenblättern und Wasser einen Auszug herstellen. 80 ml. vom Auszug abmessen, in eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Den Weingeist dazugießen und beides mit einem Löffel gut miteinander verrühren. Das fertige Gesichtswasser in eine saubere,trockene Flasche füllen.

Haltbarkeit: etwa 6 Monate

 

Linie

 

Cremes

Zitronencremeöl-Creme:

6g ungebleichtes Bienenwachs, 5g Kakaobutter, 5g Stearinsäure, 30ml. Sojaöl, 30ml. Wasser, 1 Messerspitze Borax, 4 Tropfen Zitronenöl.

So wirds gemacht:  Bienenwachs,Kakaobutter,Stearinsäure und Sojaöl ins Rührgefäß  geben und im Wasserbad langsam erhitzen, bis eine klare Schmelze entstanden ist. Inzwischen Wasser kochen.30ml. abmessen,heiß in ein kleines Gefäß geben und das Borax darn auflösen.Die Schmelze aus dem Wasserbad nehmen und das heiße Wasser mit dem gelösten Borax dazugießen.Mit dem elektrischen Handrührer auf Stufe 3 kräftig rühren.Dad urch ensteht eine milchige Flüssigkeit,in die das Zitronenöl gegeben wird. Wenn nach weiterem rühren die Creme dickflüssig geworden ist,mit kleiner Geschwindigkeit kalt rühren. Die fertige Creme in eine saubere Cremdose füllen;im Kühlschrank aufbewahren.

Haltbarkeit:  etwa 12 Wochen

 

Variante Lavendelöl-Creme:

Um der Creme eine andere Duftnote zu geben, können sie das Zitronenöl durch Lavendelöl ersetzen.

Tip: Wenn die Zitronenöl-Creme für ihre Haut etwas zu trocken ist,wählen sie die Orangenöl-Creme.

 

Orangenöl-Creme:

5g ungebleichtes Bienenwachs, 6g Kakaobutter, 5g Stearinsäure, 20ml. Sojaöl, 10ml. Mandelöl, 30ml. Wasser, 1 Messerspitze Borax, 5ml. Orangenöl.

So wirds gemacht :

Bienenwachs, Kakaobutter, Stearinsäre, Sojaöl und Mandelöl ins Rührgefäß geben und im Wasserbad langsam erhitzen, bis eine kleine Schmelze entstanden ist. Inzwischen Wasser kochen.30 ml. abmessen, heiß in ein kleines Gefäß geben und den Borax darin auflösen. Die Schmelze aus dem wasserbad nehmen und das heiße Wasser mit dem gelösten Borax dazugießen. Mit dem elektrischen Handrührgerät auf Stufe 3 kräftig rühren. Dadurch ensteht eine milchige  Flüssigkeit, in die das Orangenöl gegeben wird. Wenn nach weiterem rühren die Creme dickflüssig geworden ist, mit kleiner Geschwindigkeit kalt rühren.Die fertige Creme in eine saubere Cremedose füllen; im Kühlschrank aufbewahren.

Haltbarkeit:  etwa 12 Wochen

 

Linie

 

 

Masken

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!