ein paar Gedichte

 

                                
                                  
        
 
                         

                                                                  LIEBE

                                              Ich saß,im Traum versunken,

                                              vor einem Bild von Dir. 

                                              Und hatte einen Wunsch im Herzen :                                           

                                              Ach , wärst Du doch bei  mir.

                                              Dann sah ich in Deine Augen und versank in Deinem Blick ,

                                              denk an jede einzelne Stunde mit Dir nochmal zurück.

                                             Und in all meinen Gedanken bist du immer da für mich .

                                             Und ganz tief in meinem Herzen steht der Satz :

                                                                Ich Liebe Dich    !!!!

                                                       ( Dichter : Thorsten für Ivonne )

 

                                 

                                             

 

                                                         Gegenteil

                                   Es gibt Regen und Schnee -

                                   Du bist die Sonne .

                                   Es gibt Krieg und Kampf -

                                   Du bist der Frieden .

                                   Es gibts Grausamkeit und Haß -

                                   Du  bist die Zärtlichkeit und Liebe .

                                   Wenn ich traurig bin,

                                   machst Du mich glücklich .

                                   Wenn ich Angst habe,

                                   nimmst Du sie mir .

                                   Du bist das Gegenteil von mir,

                                   und deshalb liebe ich Dich !!

                                     ( Dichter : Nadja aus Dernbach )

 

 

                                   

 

                                                    LANGE  HER

             Lange ist es her , das Du mich in den Arm genommen hast.

             Lange ist es her , das Du mich mit Deinen  verträumten Augen

                                               angesehen hast .

             Lange ist es her , das ich Deine himmlische Stimme gehört habe .

             Lange ist es her , das ich Dich , meinen liebsten Schatz ,

                                           gesehen hab .

             Lange ist es her , das wir zusammen waren und gekuschelt haben .

             Meine liebe zu Dir  ist aber noch lange nicht vorbei , sie ist stärker

            geworden .

            Ich wünsche mir , das wir wieder so zusammen sind wie zuvor  .

            Das wir uns gegseitig : Vertrauen schenken und uns lieb haben .

                                   ( Dichter : Daniela )

 

 

                               

 

                                

 

                                    Trauerweide

         

         Trauerweide, immer nur seh ich Deine Tränen .

         Warum weinst Du ? Und runzelst die Stirn ?

         Ist das , weil er Dich ohne Abschied verlassen hat ?

         Ist es weil er nicht verweilen konnte ?

         Auf Deinen Zweigen schaukelte er im Wind .

         Sehnst Du Dich nach den fröhlichen Tagen mit diesem Kind ?

         Du hast im immer Zuflucht gewehrt ,

         und oft hast Du sein glückliches Lachen gehört :

         Trauerweide , hör bitte auf zu weinen .

         Denn Grund für Deine Angst gibt es keinen .

         Du denkst der Tod , hat euch für immer entzweit .

         Doch in euren Herzen , seit ihr eins in Ewigkeit .

 

                            ( Vom Film . My Girl ) 

 


Datenschutzerklärung
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!